Mr. Confuse - Do You Realize - The Remixes
Mr. Confuse - Do You Realize - The Remixes
Mr. Confuse - Do You Realize
Mr. Confuse - Do You Realize
Mr. Confuse - Feel The Fire
Mr. Confuse - Feel The Fire
Mr. Confuse - Feel The Fire - The Remixes
Mr. Confuse - Feel The Fire - The Remixes
Mr. Confuse - Feel The Fire - Live
Mr. Confuse - Feel The Fire - Live
Mr. Konfuze & Lunatic - On The Beatbox
Mr. Konfuze & Lunatic - On The Beatbox

He got the funk: Mr. Confuse im Interview

| March 25th, 2015 | posted in Reviews
He got the funk: Mr. Confuse im Interview

He got the funk: Mr. Confuse im Interview

He got the funk: Mr. Confuse im Interview
Mr Confuse im Interview mit Lina Burghausen / Mona Lina für Saitensprung Online

Lang lebe der Funk! Das Genre, was viele eher mit den 60ern und 70ern in Ver­bin­dung brin­gen, ist für die­sen Mann das täg­li­che Brot. Mr. Con­fuse ist DJ und Pro­du­zent aus Han­no­ver und der lebende Beweis dafür, dass der Funk sich stän­dig neu erfin­det. Mit sei­ner Par­ty­reihe “Break It Loose” berei­chert er das Nacht­le­ben der Lei­ne­stadt um eine ein­zig­ar­tige Ver­an­stal­tung: Gemein­sam mit Marc Figge an Saxo­phon und Per­cus­sions bläst er den tanz­wü­ti­gen Gäs­ten Funk und Break­beats in allen Facet­ten um die Ohren. Live-Musik trifft Plat­ten­tel­ler­ar­tis­tik. Ein guter Grund, Mr. Con­fuse ein paar Fra­gen zu stellen. (more…)

Zeixs - Sound & Design - features Mr. Confuse artworks - Cover frontZeixs – Sound & Design features the Mr. Confuse artwork of two 12inch vinyls designed by Florian Bochnig.

Lookout Weekend” and “Do It Right Now” artwork is featured in the design book.

From the original teaser text:

Presents readers with a visual showcase of the various innovations, trends, and ideas across a range of creative disciplines – featuring the work of experienced designers and artists, as well as the best up-and-coming talent. (more…)

5 Planeten Dossier - Funkhaus Europa - Interview mit Mr. Confuse

5 Planeten Dossier - Funkhaus Europa

5 Planeten – Funkhaus Europa – Interview mit Mr. Confuse. Hier das Dossier zur Sendung vom 12.09.2009.

In der Clubszene ist der Name Mr. Confuse schon lange eine feste Institution. Mit raren Funkbeats, jazzigem Oldschool HipHop, AfroFunk bis hin zu Latin und Electro ist sein Mix eine bunte Mischung, die bei jedem Set neu überrascht. Mittlerweile hat sich Mr. Confuse auch einen Namen als Produzent gemacht. (more…)

Die Ordung des Samples - Interview mit Mr. Confuse im hhv.de Katalog 03/2008 von Julain Brimmers

Die Ordung des Samples - hhv.de Katalog 03/2008

Author Julian Brimmers führte im Rahmen seines D-Funk – Special im hhv.de Katalog 03/2008  ein Interview mit Mr. Confuse am 06.10.2008.

Das Interview hat den Titel “Mr. Confuse – Die Ordnung des Samples” und wurde kurz nach der Veröffentlichung von Mr. Confuse’s album “Feel The Fire” geführt.

Im Folgenden beleuchten wir ein paar der spannenderen Künstler aus heimischen Gefilden, die die Grundlagen des Funk und Soul  für  ihre eigene Soundästhetik nutzbar machen, ohne ausschließlich ausgetrampelte Vintage-Pfade anzuvisieren: Die beiden MPM-Künstler Flomega und Suff Daddy, die durch ihren Facettenreichtum die progressive Philosophie ihrer Labelheimat nahezu perfekt verkörpern, das ehemalige Breakout-Mitglied Mr. Confuse, sowie die Wien/Augsburg-Kombination 7Samurai. Zusammen repräsentieren diese Künstler nur den kleinen Ausschnitt einer lebendigen Szene, die  über Genre-Grenzen gerade mal müde lächelt und so herrlich unverkrampft dafür Sorge trägt, dass man selbst in der BRD für kurze Momente den notorischen Stock gegen eine gehörige Portion Funk im Arsch eintauschen darf. (Aus der D-Funk Einleitung von Julian Brimmers)

(more…)

Jazzy Sensation Breakout

| November 15th, 2006 | posted in Reviews
Jazzy Sensation Breakout - Interview mit Breakout (Mr. Confuse, Info & Kova) - von Chefredakteur Stephan Szillus im Juice Magazin 12/2006

Jazzy Sensation Breakout - Juice Magazin 12/2006

Jazzy Sensation Breakout – ein Interview mit Breakout (Mr. Confuse, Info & Kova) vom Chefredakteur des Juice Magazins Stephan Szillus in der Juice 12/2006.

“Mit einer Coverversion von Afrika Bambaataas “Planet Rock” schlägt ein dreiköpfiges DJ- und Produzententeam aus Hannover mächtige Wellen in der weltweiten Beatdigger-Community. Mr. Contuse, Info und Kova nennen sich die drei Musikfanatiker, die sich so sehr für die staubigen Samplequellen der Beats von Pete Rock. Prince Paul oder The Ummah interessierter» dass sie auch zu Spezialisten in Jazz. Funk. Soul, Latin‚ Bossanova Rock und Afrobeat wurden. “Wir sind zwar Kinder der Achtziger und mit HipHop von 1988 bis 1995 sozialisiert. lieben allerdings auch den Sound der späten Sechziger und frühen Siebziger‘. erklären sie ihre Einflüsse. “Wir beschäftigen uns mit allem, was uns gefallt. aktuell zum Beispiel mit Klassik und Balkan-folklore.” Als DJ-Crew spielen die drei einen Wildstyle-Breakbeatmix, als Produzenten arbeiten sie “mit einer gesunden Mischung aus Live-lnstrumenten. Plug-Ins und Samples, wobei Samples immer die Basis sind.”So wurde auch für das “Planet Rock-Cover zunächst eine Rohversion ausschließlich mit Versatzstücken aus dem Samplearchiv vorproduziert. “Damit sind wir dann von Proberaum zu Proberaum gezogen und haben die Musiker die einzelnen Lines von ‘Planet Rock’ drüberspielen lassen. (more…)

One Take Tapes – Interview with Breakout

| October 14th, 2006 | posted in Reviews
One Take Tapes - Interview with Breakout (Mr. Confuse, Info & Kova)

One Take Tapes

Abstract of the Breakout (Mr. Confuse, Info & Kova) interview with One Take Tapes from 14th, October 2006.

Where you come from?
We are all born and raised in the city of Hannover/ Germany.

Some words about your Home Town Hanover
We think that there is a very good structure of talented musicians in Hanover. We have been working with a lot of different musicians lately. No matter which style (jazz, funk, hip hop, balkan, classic) in our eyes Hanover offers great influences. Also, the dj-scene is strong here. There are good people representing the styles and there is space for good things in a very fluctuating club scene these days. . We starting a new monthly venue called “Grandezza” ourselves at a new club called “Apollo Konzept” in November. (more…)